Vom Winde verweht - Sturmschäden steuerlich absetzen

6. Dezember 2013

Das Sturmtief „Xaver“ hat in Deutschland Verwüstungen und teils erhebliche Schäden an Gebäuden verursacht. Im Allgemeinen übernimmt die Versicherung bei einem Orkan die Kosten.
Was aber, wenn man aufgrund Unterversicherung oder fehlender Versicherung keine oder nur geringe Entschädigung erhält?
Die finanziellen Auswirkungen können jedoch durch Steuerbegünstigungen zumindest gemildert werden.

Steuern, Recht, Wirtschaft – Dezember 2013

1. Dezember 2013

Änderung des Reisekostenrechts ab 01.01.2014 - Arbeitsstätte eines Leiharbeitnehmers - Einkünfteerzielung bei Ferienwohnungen - Überprüfung Miethöhe bei verbilligter Vermietung an Angehörige - Innergemeinschaftliche Lieferungen von Kfz bei fehlenden Nachweisen - Vernichtung von Unterlagen im Jahr 2014 - Überprüfung der Gesellschaftergeschäftsbezüge

Ordnungsgemäße Kassenbuchführung – so geht´s

28. November 2013

In allen Branchen, in denen in größerem oder auch kleinerem Umfang Bargeschäfte getätigt werden (Gastronomie, Einzelhandel, Flaschenweinverkauf, etc.), kommt der Ordnungsmäßigkeit der Kassenführung besondere Bedeutung zu. Nicht selten aber wird die Kassenführung in der Praxis stiefmütterlich behandelt oder gar als zeitraubende Formalie gesehen. Dies ist den Betriebsprüfern nicht unbekannt. Die Prüfer stürzen sich bei bargeldintensiven Betrieben daher regelrecht und in letzter Zeit zunehmend auf die Kassenaufzeichnungen.

Steuern, Recht, Wirtschaft – 10/2013

1. Oktober 2013

Steuerliche Berücksichtigung von Darlehensgebühren – 1% Regelung beim Taxi – Einkunfts­erzielungsabsicht bei langjährigem Leerstand von Wohnungen – Folgen einer unwirksamen Befristung eines Mietvertrages – Minderwertausgleich am Leasingfahrzeug nicht umsatzsteuerbar – Bestimmtheit einer ordentlichen Kündigung – Verpflegungsmehraufwand für Leiharbeiter – Abzug außergewöhnlicher Kfz-Kosen neben der Entfernungspauschale

Gewerbliches Rundschreiben – 09/2013

1. September 2013

Der Sommer neigt sich dem Ende zu. Für viele wird er jedoch aufgrund der immensen Hochwasserschäden ewig in Erinnerung bleiben. Das BMF hat reagiert und den Betroffenen Hilfen im steuerlichen Bereich zugesichert, die im Folgenden dargestellt werden. Darüber hinaus werden Sie über die Steuergesetzgebung 2013 informiert, wie z.B. Änderungen zum Investitionsabzugsbetrag. Zudem erhalten Sie Details zum Elterngeld und zum neu eingeführten Betreuungsgeld.

Steuern, Recht, Wirtschaft – 09/2013

1. September 2013

Steuerlicher Geldabfluss bei Zahlung mit Kreditkarte – Einkunftserzielungsabsicht bei Gewerbe- u. Vermietungsobjekten – Höhe der Mietbürgschaft – 1% Regelung auch bei fehlender privater Nutzung – Dauer der Arbeitszeit bei fehlender ausdrücklicher Vereinbarung – Umsatzsteuerbefreiung bei ambulanter Pflege – Ust und Auswirkungen durch den Beitritt Kroatien zur EU – Zumutbare Belastung bei Krankheitskosten

Seiten